| 13.05 Uhr

Golf
Gal und Masson im Mittelfeld - Ko vor Sieg in Carlsbad

Die deutschen Profi-Golferinnen Sandra Gal (Düsseldorf) und Caroline Masson (Gladbeck) haben beim LPGA-Turnier im kalifornischen Carlsbad kaum noch eine Chance auf einen Spitzenplatz. Gal blieb auf der dritten Runde mit einer 71 einen Schlag unter Par und fiel auf den geteilten 25. Platz zurück. Auch Masson kam mit einer 71 ins Klubhaus und liegt mit insgesamt 215 Schlägen drei Schläge hinter Gal auf Platz 40. Als Führende bei dem mit 1,7 Millionen Dollar dotierten Turnier geht die Weltranglistenerste Lydia Ko (Neuseeland) auf die Schlussrunde. Die 18-Jährige (202) liegt bereits drei Schläge vor den beiden Südkoreanerinnen Park Sung Hyun und Jenny Shin sowie Brittany Lang aus den USA.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golf: Gal und Masson im Mittelfeld - Ko vor Sieg in Carlsbad


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.