| 11.53 Uhr

Golf
Gal und Masson scheitern am zweiten Cut

Die Profigolferinnen Sandra Gal (Düsseldorf) und Caroline Masson (Gladbeck) sind beim LPGA-Turnier im texanischen Irving nach drei Runden am zweiten Cut gescheitert. Gal fehlte auf Platz 54 und mit einer 215 (75+69+71) auf der Scorekarte nur ein Schlag, um am letzten Tag noch an den Start gehen zu dürfen. Masson folgte mit einer 216 (70+73+74) auf dem geteilten 58. Rang. Irving ist eines der wenigen Turniere, bei dem sowohl nach der zweiten als auch der dritten Runde ein Cut gesetzt wird. Weiter in Führung liegt die US-Amerikanerin Gerina Piller, die mit einer 199 (67+65+67) zwei Schläge Vorsprung auf die Südkoreanerinnen Hur Mi-Jung und Amy Yang aufweist.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golf: Gal und Masson scheitern am zweiten Cut


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.