| 09.29 Uhr

Eingeklemmter Nerv
Golfer Cejka startet nicht beim FedExCup-Auftakt

New York. Golfprofi Alex Cejka wird nicht beim Auftakt-Turnier der lukrativen FedExCup-Playoffs der US-PGA-Tour an den Start gehen. Wegen eines eingeklemmten Nervs im Nacken sagte der 45-Jährige kurzfristig seine Teilnahme an der mit 8,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung in Farmingdale bei New York ab. Noch vor knapp zwei Wochen hatte der in Las Vegas lebende Deutsche bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro den 21. Platz belegt. Cejka hofft, dass er in der kommenden Woche beim zweiten Playoff-Turnier im TPC Boston (2. bis 5. September) wieder abschlagen kann. Dort sind dann die Top 100 der Rangliste der US-Tour spielberechtigt. Cejka liegt derzeit noch auf dem 59. Rang.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eingeklemmter Nerv: Golfer Cejka startet nicht beim FedExCup-Auftakt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.