| 10.35 Uhr

Golf in Houston
Poulter triumphiert bei Masters-Generalprobe

Ian Poulter siegt in Houston
Ian Poulter siegt in Houston FOTO: dpa, ES nwi
Houston. Golf-Routinier Ian Poulter hat die Houston Open gewonnen und sich damit den letzten Startplatz für das Masters in Augusta gesichert. Der 42-jährige Engländer setzte sich im Stechen am ersten Extraloch gegen den US-Rookie Beau Hossler durch.

Beide Profis lagen nach vier Runden auf dem Par-72-Kurs im Golf Club Houston mit jeweils 269 Schläge an der Spitze, so dass ein Playoff um den Sieg entscheiden musste. Für Poulter ist es der erste Erfolg nach sechs sieglosen Jahren. Für seinen dritten Triumph auf der US-Tour kassierte der englische Ryder-Cup-Held rund 1,26 Millionen Dollar Preisgeld.

Die deutschen Profis Martin Kaymer, Alex Cejka und Stephan Jäger waren bei der Generalprobe für das Masters bereits nach zwei Runden am Cut gescheitert und vorzeitig ausgeschieden. Für Kaymer war es der erste Wettkampf, nachdem er sich Ende Februar beim PGA-Turnier in Palm Beach Gardens am rechten Handgelenk verletzt hatte und eine vierwöchige Pause einlegen musste.

Die Houston Open dienten dem zweimaligen Major-Sieger als Vorbereitung für das erste Major, das an diesem Donnerstag im Augusta National Golf Club beginnt.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ian Poulter triumphiert bei Masters-Generalprobe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.