| 07.44 Uhr

Golf-Turnier in Charlotte
Kaymer landet bei Sieg von Hahn auf Platz 41

Fotos: Das ist Martin Kaymer
Fotos: Das ist Martin Kaymer FOTO: AP
Charlotte. Golfprofi Martin Kaymer hat das PGA-Turnier in Charlotte mit einem Gesamtergebnis von 290 Schlägen auf dem 41. Platz beendet. Der zweimalige Majorsieger aus Mettmann spielte am Sonntag (Ortszeit) eine gute 69er Schlussrunde im Quail Hollow Club.

Damit zeigte der 31-Jährige noch einmal eine gute Leistung vor der am Donnerstag beginnenden Players Championship in Florida. Der in Las Vegas lebende Alex Cejka schloss das hochkarätig besetzte Turnier in North Carolina mit insgesamt 291 Schlägen auf dem 53. Rang ab.

Den Sieg bei der mit 7,3 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung sicherte sich der Amerikaner James Hahn im Stechen am ersten Extraloch gegen seinen Landsmann Roberto Castro. Beide hatten nach vier Runden 279 Schläge auf dem Konto, so dass ein Playoff die Entscheidung bringen musste. Für seinen zweiten Sieg auf der US-Tour kassierte Hahn 1,314 Millionen Dollar Preisgeld.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Martin Kaymer landet bei Sieg von James Hahn auf Platz 41


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.