| 13.04 Uhr

Golf
Masson schafft noch den Cut in Peking

Profigolferin Caroline Masson (Gladbeck) hat beim US-Tour-Turnier in Chinas Hauptstadt Peking nach einem schwachen Auftakt noch den Cut geschafft. Die 27-Jährige spielte am Freitag auf dem Par-73-Platz eine 70 und verbesserte sich mit insgesamt 145 Schlägen auf den 41. Platz. Gemeinsame Spitzenreiterinnen bei Halbzeit der mit 2,1 Millionen Dollar dotierten Konkurrenz sind mit jeweils 132 Schlägen die Kanadierin Brooke M. Henderson und die Südkoreanerin Mi Jung Hur.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golf: Masson schafft noch den Cut in Peking


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.