| 16.51 Uhr

Golf
McDowell gewinnt Turnier in Mexikos Urlaubsparadies

Playa del Carmen. Der Nordire Graeme McDowell hat nach über zwei Jahren wieder ein Golf-Turnier auf der PGA-Tour gewonnen. Der 36-Jährige setzte sich beim Gastspiel der US-Tour im mexikanischen Urlaubsparadies Playa del Carmen im Stechen mit einem Birdie am ersten Extraloch gegen den Schotten Russell Knox und Jason Bohn aus den USA durch. Alle drei Spieler lagen nach vier Runden im El Camaleon Mayakoba Golf Club mit jeweils 266 Schlägen an der Spitze.
Für seinen dritten Erfolg auf der PGA-Tour erhielt der US-Open-Sieger von 2010 ein Preisgeld von knapp 1,1 Millionen Dollar. "Das war ein schwieriges Jahr", sagte McDowell nach seinem Sieg. "Deswegen ist das hier ein ganz besonderer Moment". Das Turnier konnte erst am Montag zu Ende gespielt werden, da es am Wochenende wegen starken Regens und Gewitters immer wieder zu Unterbrechungen kam. Der deutsche Profi Alex Cejka war bei der mit 6,2 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung nach zwei Runden am Cut gescheitert und vorzeitig ausgeschieden.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golf: McDowell gewinnt Turnier in Mexikos Urlaubsparadies


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.