| 14.39 Uhr

Golf
Olesen gewinnt Turkish Open – Kieffer und Siem abgeschlagen

Belek. Der dänische Golfprofi Thorbjörn Olesen hat mit dem Sieg bei der Turkish Open den bisher größten Erfolg seiner Karriere gefeiert. Der 26-Jährige gewann am Sonntag in Belek das erste Turnier der Finalserie der European Tour mit insgesamt 264 Schlägen vor dem Engländer David Horsey und Haotong Li (beide 267) aus China. Für seinen vierten Erfolg auf der Europa-Tour kassierte Olesen ein Preisgeld von 1,065 Millionen Euro. Die deutschen Profis Maximilian Kieffer und Marcel Siem hatten in der Türkei mit dem Sieg nichts zu tun. Bereits vom ersten Tag an hielten sich die beiden Rheinländer am Ende des 78 Mann starken Teilnehmerfeldes auf. Der Düsseldorfer Kieffer (283) beendete das Turnier auf dem 60. Rang, der Ratinger Siem (292) kam über den 74. Platz nicht hinaus.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golf: Olesen gewinnt Turkish Open – Kieffer und Siem abgeschlagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.