| 17.18 Uhr

Portugal Masters
Ritthammer in den Top 10 - Kaymer 50.

Fotos: Das ist Martin Kaymer
Fotos: Das ist Martin Kaymer FOTO: AP
Vilamoura. Bernd Ritthammer hat Deutschlands Golfstar Martin Kaymer beim Portugal Masters mit einer Top-Ten-Platzierung klar in den Schatten gestellt. Der Nürnberger beendete am Sonntag das Turnier in Vilamoura dank einer starken 65er Schlussrunde mit insgesamt 273 Schlägen auf dem neunten Rang.

Kaymer kam an der Algarve nicht über den enttäuschenden 50. Platz hinaus. Der zweimalige Majorsieger aus Mettmann spielte am Finaltag eine 68er Runde und schloss das Turnier mit 282 Schlägen ab.

Den Start-Ziel-Sieg im Oceanico Victoria Golf Club sicherte sich Andy Sullivan. Der 28-jährige Engländer dominierte alle vier Turniertage und gewann souverän mit 261 Schlägen vor seinem Landsmann Chris Wood (270). Sullivan kassierte für seinen bereits dritten Erfolg auf der European Tour in diesem Jahr 333 330 Euro Preisgeld.

Der Düsseldorfer Maximilian Kieffer beendete das Portugal Masters mit einem Ergebnis von 281 Schlägen den 44. Platz. Florian Fritsch, Marcel Siem und Moritz Lampert waren bereits nach zwei Runden des mit zwei Millionen Euro dotierten Turniers ausgeschieden.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Portugal Masters: Bernd Ritthammer in den Top 10 - Martin Kaymer 50.


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.