| 20.08 Uhr

Ryder Cup
Team Europa holt ohne Kaymer weiter auf

Ryder Cup 2016: Spieth verzweifelt nach verpasstem Birdie
Ryder Cup 2016: Spieth verzweifelt nach verpasstem Birdie FOTO: afp, ml
Ohne Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer (Mettmann) hat das Team Europa beim 41. Ryder Cup in Chaska/Minnesota weiter Boden gut gemacht.

Der Titelverteidiger gewann am Samstagvormittag (Ortszeit) zwei der vier Foursomes gegen die US-Paarungen, ein Duell endete unentschieden. Vor den Fourballs am Nachmittag haben die USA beim prestigeträchtigen Kontinentalvergleich damit 6 1/2 Punkte auf dem Konto, Europa kommt auf 5 1/2 Zähler.

Kaymer war für die Foursomes am Samstag nicht nominiert worden. Bei seinen ersten beiden Auftritten im Hazeltine National Golf Club am Freitag hatte der 31-Jährige zwei Niederlagen eingesteckt. Insgesamt hatte der Wettbewerb für die Europäer ernüchternd begonnen. Nach den ersten Foursomes, bei denen ein Zweierteam nur einen Ball abwechselnd schlägt, war ein Debakel zu befürchten, es stand 0:4.

Doch Europa kam noch am ersten Tag auf 3:5 heran. Am Samstag setzten sich nun Rory McIlroy (Nordirland) und Thomas Pieters (Belgien) mit 4 und 2 gegen Phil Mickelson/Rickie Fowler durch, zudem schlugen Olympiasieger Justin Rose und Chris Wood (beide England) das US-Duo Jimmy Walker/Zach Johnson mit 1 auf. Der Vergleich zwischen Jordan Spieth/Patrick Reed und den Spaniern Sergio Garcia/Rafa Cabrera Bello endete unentschieden. Einen Punkt für das US-Team holten zudem Brandt Snedeker/Brooks Koepka, die sich mit 3 und 2 gegen den Olympia-Zweiten Henrik Stenson (Schweden) und Matt Fitzpatrick (England) durchsetzten.

Gleich im Anschluss gingen die Teams zu den Fourballs auf das Grün, bei denen jeder Golfer seinen eigenen Ball schlägt und das teamintern bessere Ergebnis an jedem Loch in die Wertung eingeht. Kaymer spielt dort an der Seite Garcias gegen Mickelson und Matt Kuchar. Am Sonntag stehen dann abschließend die zwölf Einzel auf dem Programm. Europa genügen als Titelverteidiger 14 der insgesamt 28 zu vergebenen Punkte, die USA benötigen mindestens 14,5 Zähler.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ryder Cup: Team Europa holt ohne Martin Kaymer weiter auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.