| 09.45 Uhr

Golf
Spieth holt in Palm Harbor weiter auf - Haas führt

Palm Harbor. US-Golfstar Jordan Spieth hat beim PGA-Turnier in Palm Harbor seine Aufholjagd fortgesetzt. Der Weltranglisten-Erste und Titelverteidiger spielte am Samstag (Ortszeit) eine starke 67er Runde und verbesserte sich mit insgesamt 211 Schlägen vom 43. auf den geteilten neunten Rang. Nach dem ersten Tag hatte Spieth sogar nur auf dem 117. Platz gelegen. Am Finaltag geht der 22-jährige Texaner allerdings noch mit sechs Schlägen Rückstand auf Spitzenreiter Bill Haas (205) aus den USA in die Schlussrunde. Deutschlands bester Golfer Martin Kaymer war bei der mit 6,1 Millionen Dollar (knapp 5,5 Millionen Euro) dotierten Veranstaltung im Innisbrook Resort nach zwei Runden um einen Schlag am Cut gescheitert und vorzeitig ausgeschieden. Der zweimalige Majorsieger aus Mettmann spielte bei der Valspar Championship dank einer Einladung mit, da er für 2016 die normale Spielberechtigung für die US-Tour verloren hatte.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golf: Spieth holt in Palm Harbor weiter auf - Haas führt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.