| 21.21 Uhr

Golf
Spieth schließt Werbevertrag mit Coca-Cola ab

Für den weltbesten Golfer rollt der Rubel kräftig wie nie: Der US-Amerikaner Jordan Spieth hat einen mehrjährigen Werbevertrag mit Coca-Cola abgeschlossen. Über die Höhe des Salärs wurde nichts bekannt. Der letztjährige US-Masters- und US-Open-Sieger Spieth hatte bereits 2015 mit einem Jahresverdienst von 53 Millionen Dollar (48,7 Millionen Euro) den langjährigen Branchenführer Tiger Woods (48,5/44,6) als Topverdiener abgelöst. "Das ist eine unglaublich coole Gegelenheit für mich. Als Markenbotschafter kann ich den Golfsport global noch weiter ins Bewusstsein bringen", sagte der 22-jährige Spieth, der in der vergangenen Woche das US-Turnier auf Hawaii mit acht Schlägen Vorsprung eindrucksvoll dominiert hatte.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golf: Spieth schließt Werbevertrag mit Coca-Cola ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.