| 21.38 Uhr

Golf-Turnier
Tiger Woods sagt Start beim US Masters zu

Porträt: Tiger Woods – der abgestürzte Golf-Dominator
Porträt: Tiger Woods – der abgestürzte Golf-Dominator FOTO: dpa, wo mr
Augusta. Golf-Superstar Tiger Woods hat seinen Start beim am kommenden Donnerstag beginnenden US-Masters in Augusta/Georgia angekündigt und wird damit nach rund zwei Monaten Wettkampfpause sein Comeback feiern.

"Ich spiele beim Masters. Es ist offenkundig sehr wichtig für mich, und ich möchte dabei sein", teilte der 39-Jährige auf seiner Homepage mit.

Bei seinem bislang letzten Turnier Ende Januar war der Kalifornier, der das Masters zwischen 1997 und 2005 viermal gewonnen hatte, auch wegen der schlechtesten Profirunde (82), die er je gespielt hatte, am Cut gescheitert. Die Veranstaltung eine Woche später in San Diego musste er bereits nach elf Löchern wegen Rückenschmerzen abbrechen. Danach nahm er sich eine Auszeit, um wieder in Form, zu kommen.

"Ich habe viel an meinem Spiel gearbeitet und freue mich darauf, mich wieder im Wettkampf zu messen", sagte Woods: "Ich brenne darauf, nach Augusta zu kommen und weiß die Unterstützung aller zu schätzen." Am Dienstag hatte Woods eine komplette Trainingsrunde in Augusta absolviert und damit Spekulationen über einen Start beim Masters in der kommenden Woche angeheizt.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golf-Turnier: Tiger Woods sagt Start beim US Masters zu


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.