| 09.43 Uhr

Golf
Woods macht Saisonende vom nächsten Turnier abhängig

Porträt: Tiger Woods – der abgestürzte Golf-Dominator
Porträt: Tiger Woods – der abgestürzte Golf-Dominator FOTO: dpa, wo mr
Reno. Tiger Woods macht sein Saisonende vom Abschneiden bei der kommenden PGA Championship abhängig. Der 39-Jährige muss ein gutes Ergebnis schaffen, um überhaupt noch Chancen zu haben, die Play-offs um den FedEx-Cup spielen zu dürfen.

Derzeit liegt Woods, einstmals der unumstrittene Branchenführer, auf dem 185. Rang. Nur die Top 125 aber bekommen eine Teilnahmeberechtigung für die Playoffs. Die PGA Championship findet in gut anderthalb Wochen in Kohler im US-Bundesstaat Wisconsin statt.

Danach will Woods entscheiden, ob er auch beim nachfolgenden Golf-Turnier in Greensboro antritt. "Im Moment bin ich so weit weg, dass ich mich sehr weit oben platzieren muss", sagte Woods zu seinen Playoff-Aussichten, "und nichts anderes als die PGA Championship zum fünften Mal zu gewinnen wäre schön". Allerdings gewann der 39 Jahre alte Woods schon lange kein Turnier mehr auf der PGA-Tour. Der bis dato letzte Sieg gelang ihm im Jahr 2013.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tiger Woods wartet nächstes Turnier ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.