| 09.58 Uhr

Belek
Großkreutz wechselt zum VfB Stuttgart

Belek. Der Transfer von Kevin Großkreutz zum Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart ist perfekt. Der Flügelspieler, bei der WM 2014 im deutschen Kader, aber ohne einen Einsatz, erhalte einen Vertrag bis zum Sommer 2018, sagte ein Vereinssprecher im Trainingslager in Belek (Türkei). Die Schwaben überweisen angeblich rund eine Million Euro an Galatasaray Istanbul. Beim türkischen Erstligisten stand der ehemalige Dortmunder Profi im vergangenen halben Jahr unter Vertrag, war aber wegen Formfehlern beim Transfer gesperrt, absolvierte kein Pflichtspiel und klagte über Heimweh.

"Ich freue mich riesig auf meine neue Aufgabe", sagte der 27-Jährige, der in Dortmund nicht mehr erste Wahl und zudem häufig verletzt war. Großkreutz erhält die Rückennummer 15 und ist nach dem von Dynamo Kiew ausgeliehenen ukrainischen Nationalspieler Artem Krawez (26) der zweite Winter-Transfer des vom Abstieg bedrohten Bundesligisten.

(dpa/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Belek: Großkreutz wechselt zum VfB Stuttgart


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.