Handball-Bundesliga

Nur 24:24 in Wetzlar: Füchse Berlin weiter in der Krise

Die Füchse Berlin stecken in der Handball-Bundesliga weiter in der Krise. Trotz einer klaren Halbzeit-Führung spielte der Pokalsieger am Freitagabend nur 24:24 (15:8) bei der HSG Wetzlar und hat damit nur eines seiner vergangenen sechs Ligaspiele gewonnen. mehr

Handball-Champions-League

Flensburg-Handewitt siegt in Istanbul

Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt ist in der Handball-Champions-League auf bestem Wege in Richtung Achtelfinale. Die Norddeutschen lösten ihre Pflichtaufgabe beim noch punktlosen Istanbuler Klub Besiktas Mogaz HT weitestgehend souverän und siegten 27:20 (11:11). mehr

Handball

Löwen und Kiel siegen weiter, Hamburg holt auf

Spitzenreiter Rhein-Neckar Löwen und Rekordmeister THW Kiel haben in der Handball-Bundesliga Siege eingefahren und führen weiter die Tabelle an. Die Löwen gewannen das Derby bei HBW Balingen-Weilstetten 32:27 (18:11), die Zebras setzten sich 24:21 (13:8) gegen TuS N-Lübbecke durch. mehr

Handball-Bundesligist

Füchse Berlin distanzieren sich mit neuem Maskottchen von der NDP

Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat seinem Maskottchen wegen des Verdachts des politischen Missbrauches ein neues Äußeres gegeben. Der bisherige "Fuchsi" ähnelte einem Fuchskostüm, mit dem die rechtsgerichtete NPD im Europa-Wahlkampf geworben hatte. mehr

Handball

Flensburg in der Champions League wieder in der Spur

itelverteidiger SG Flensburg-Handewitt hat am dritten Spieltag der Handball-Champions-League den zweiten Sieg gefeiert und ist wieder in der Spur. Die Norddeutschen bezwangen in der Gruppe B den polnischen Vertreter Wisla Plock 35:28 (21:16). mehr

Bilderserien Handball