| 20.05 Uhr

Handball
DHB-Frauen verlieren WM-Test gegen Polen

Die deutschen Handball-Frauen haben zehn Tage vor dem Beginn der Weltmeisterschaft in Dänemark (5. bis 20. Dezember) ihren ersten Härtetest verloren, sich aber in ansprechender Form präsentiert. Dem WM-Vierten Polen unterlag die Mannschaft von Bundestrainer Jakob Vestergaard am Mittwochabend in Leipzig trotz guter Leistung mit 30:31 (14:17). Für die deutsche Auswahl war es das erste von insgesamt drei Länderspielen vor dem WM-Auftakt am 5. Dezember gegen Frankreich. Beste Werferinnen bei der Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) waren Anna Loerper und Saskia Lang mit jeweils fünf Toren, für Polen trafen Monika Kobylinska und Kinga Achruk ebenfalls je fünfmal.

 

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: DHB-Frauen verlieren WM-Test gegen Polen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.