| 13.38 Uhr

Handball
Barcelona lockt Jicha – Kiel winkt ab

FC Barcelona lockt Filip Jicha mit 4 Jahres-Vertrag – THW Kiel winkt ab
Filip Jicha liegt ein Angebot aus Barcelona vor. FOTO: dpa, awa hpl
Dem deutschen Handball-Rekordmeister THW Kiel droht der Verlust seines Kapitäns Filip Jicha. Champions-League-Sieger FC Barcelona lockt den 33 Jahre alten Rückraumspieler mit einem Vier-Jahres-Vertrag.

Bei den Katalanen soll Jicha Nikola Karabatic ersetzen, der für die Rekordablöse von zwei Millionen Euro zu Paris St. Germain gewechselt ist.

"Ja, es gibt eine Anfrage aus Barcelona. Das hat uns Filip bestätigt", sagte THW-Geschäftsführer Thorsten Storm dem Radiosender NDR 1 Welle Nord. Jicha spielt seit 2007 für die Norddeutschen und besitzt in Kiel noch einen Vertrag bis 2016 mit beidseitiger Option für ein weiteres Jahr. "Wir wollen den Vertrag mit Filip bis 2017 erfüllen", sagte Storm.

Für THW-Trainer Alfred Gislason wäre der Abgang des Welthandballers von 2010 ein herber Verlust. "Filip Jicha steht bei uns noch zwei Jahre unter Vertrag. Er ist fest bei uns eingeplant", sagte Gislason den Kieler Nachrichten. Der Tscheche Jicha gewann mit Kiel in den vergangenen acht Jahren sieben Meistertitel, fünf Mal den DHB-Pokal sowie zwei Mal die Champions League.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Barcelona lockt Filip Jicha mit 4 Jahres-Vertrag – THW Kiel winkt ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.