| 22.16 Uhr

Handball-Bundesliga
Berlin und Kiel gewinnen deutlich

Füchse Berlin und THW Kiel gewinnen deutlich
Sieg für Andreas Wolf und den THW Kiel. FOTO: dpa, rscp hak
Berlin. Der frischgebackene Klub-Weltmeister Füchse Berlin und Rekordmeister THW Kiel haben in der noch jungen Handball-Bundesliga-Saison klare Siege eingefahren.

Die Füchse gewannen am dritten Spieltag gegen den Aufsteiger GWD Minden mit 36:26 (20:13) und die Kieler, die bereits den vierten Spieltag vorzogen, besiegten den EHF-Europapokalsieger FA Göppingen ebenfalls 30:21 (14:12). Auch der deutsche Meister Rhein-Neckar Löwen setzte sich bei der MT Melsungen mit 30:26 (14:12) durch und liegt weiter auf dem zweiten Tabellenrang hinter Vizemeister SG Flensburg-Handewitt, der den SC Magdeburg denkbar knapp mit 26:25 (10:13) bezwang.

Die Berliner, die erst am vergangenen Donnerstag im katarischen Doha gegen den favorisierten Klub Paris St. Germain mit Nationalmannschafts-Kapitän Uwe Gensheimer im Kampf um die Klub-WM triumphiert hatten, nahmen die Euphorie mit ins Spiel und ließen Minden keine Chance. Die Füchse gingen gegen den Aufsteiger in der ersten Halbzeit bereits 10:4 in Führung. Bester Werfer war dabei der Schwede Matthias Zachrisson, der neunmal traf.

Die Kieler um Olympia-Bronzemedaillengewinner Andreas Wolff, die bereits am zweiten Spieltag eine Niederlage gegen den HSG Wetzlar hinnehmen mussten, machten ihre Sache vor 10.000 Zuschauern diesmal besser und gerieten nicht einmal in Rückstand.

Gegen die Löwen hielten die Gastgeber zwar gut mit, in der zweiten Hälfte spielte das Team von Trainer Nikolaj Jacobsen seine Klasse aber aus und zog schließlich davon. Kapitän Andy Schmid hatte mit seinen acht Treffern erheblichen Anteil am Erfolg des Meisters. Nach zwei überzeugenden Siegen in den ersten beiden Partien konnte Flensburg eine Niederlage vor heimischer Kulisse gegen den Pokalsieger nur knapp abwenden. In der zweiten Hälfte lagen die Magdeburger über weite Strecken in Führung, den Flensburgern gelang in der Schlussphase aber wiederholt der Ausgleich und sechs Sekunden vor Schluss gar der Führungstreffer, wodurch die SG die Tabellenspitze erfolgreich verteidigte.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Füchse Berlin und THW Kiel gewinnen deutlich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.