| 20.06 Uhr

Handball-Bundesliga
Göppingen löst Vertrag mit Weltmeister Nyokas auf

Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen trennt sich vom französischen Weltmeister Kevynn Nyokas. Der Verein einigte sich mit dem 29 Jahre alten Linkshänder auf eine Auflösung des eigentlich noch bis 2017 gültigen Vertrags. Nyokas, der 2014 nach Göppingen gewechselt war, war wegen einer Knieoperation rund ein Jahr ausgefallen. Zuletzt hatte sich der Franzose einen Rechtsstreit mit dem Verein geliefert und unter anderem mit einem Gutachten der Sportmedizinischen Abteilung der Universität Tübingen seine Teilnahme am Trainingsbetrieb erstritten. Am Wochenende soll er nun aber zu Göppingens Kader für das Final Four des EHF-Pokals in Nantes gehören.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball-Bundesliga: Göppingen löst Vertrag mit Weltmeister Nyokas auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.