| 18.25 Uhr

Handball
Göppingen verpflichtet Pfahl von insolventem HSV Hamburg

Der langjährige Handball-Nationalspieler Adrian Pfahl hat sich für einen Wechsel vom insolventen Handball-Bundesligisten HSV Hamburg zum Ligarivalen Frisch Auf Göppingen entschieden. Die Schwaben gaben am Mittwoch bekannt, dass der 33-Jährige spätestens zur kommenden Saison für sie auflaufen wird, man allerdings aufgrund der finanziellen Schieflage der Hamburger, die am Mittwoch einen Insolvenzantrag stellten, einen vorzeitigen Wechsel zum 1. Januar anstrebe. "Nach der Anmeldung der Insolvenz des HSV Hamburg wird die verbandsrechtliche Freigabe mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters bei der Handball-Bundesliga beantragt", teilte Göppingen mit.

 

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Göppingen verpflichtet Pfahl von insolventem HSV Hamburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.