| 21.03 Uhr

Handball-Bundesliga
Gummersbach schielt auf die Europacup-Plätze

Handball-Bundesliga: Gummersbach schielt auf die Europacup-Plätze
Gummersbach liegt drei Punkte hinter den Füchsen Berlin. FOTO: dpa, soe nic
Altmeister VfL Gummersbach kann in der Handball-Bundesliga auf die Europacup-Plätze schielen. Die Gummersbacher setzten sich beim ThSV Eisenach 32:28 (18:13) durch und haben als Zehnter mit 16:14 Punkten nur noch drei Zähler Rückstand auf die fünftplatzierten Füchse Berlin.

Eisenach (5:25) fiel auf den vorletzten Platz zurück. Ohne Sieg bleibt der TuS N-Lübbcke mit 2:28 Zählern Schlusslicht. Lübbecke unterlag Ex-Meister TBV Lemgo (12:18) mit 22:30 (8:17). Bester Werfer der Gäste war Ionut Ramba mit neun Toren.

Einen wichtigen Sieg im Tabellenkeller feierte derweil HBW Balingen-Weilstetten (6:22) beim 27:25 (18:11) gegen Aufsteiger DHfK Leipzig (14:16). Der Bergische HC (5:25) musste sich im Kellerduell gegen Aufsteiger TVB Stuttgart (6:24) unterdessen mit einem 21:21 (13:12) begnügen.

(ems/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball-Bundesliga: Gummersbach schielt auf die Europacup-Plätze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.