| 13.17 Uhr

Handball-Bundesliga
Heib bleibt beim Stuttgarter Handballern - Spatz geht

Waiblingen. Alexander Heib hat seinen Vertrag beim Handball-Bundesligisten TVB Stuttgart um zwei Jahre verlängert. Dagegen verlässt Rechtsaußen Michael Spatz den Aufsteiger nach nur einer Saison wieder, wie der Club am Freitag mitteilte. Mit Heib einigte sich der TVB darauf, dass der 28 Jahre alte Rechtshänder im Fall des Klassenverbleibs weiter zum Erstligakader gehört, aber überwiegend als Führungsspieler in der zweiten Mannschaft zum Einsatz käme. Im Fall eines Abstiegs des aktuellen Tabellen-13. würde das Bittenfelder Urgestein in der Zweiten Liga spielen. Dagegen verlässt der erfolgreichste TVB-Torschütze der Saison die "Wild Boys". Spatz will aus persönlichen und beruflichen Gründen kürzertreten. Der TVB hätte den Rechtsaußen gerne gehalten, erklärte TVB-Geschäftsführer Jürgen Schweikardt.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball-Bundesliga: Heib bleibt beim Stuttgarter Handballern - Spatz geht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.