| 16.33 Uhr

Handball
Meniskusoperation bei Hannovers Hykkerud

Hannover. Der Handball-Bundesligaklub TSV Hannover-Burgdorf muss vorerst auf Joakim Hykkerud verzichten. Nach einem Trainingsunfall wurde der Kreisläufer am Meniskus des linken Kniegelenks operiert. Der Eingriff verlief nach Angaben des Vereins am Mittwoch erfolgreich und ohne Komplikationen. Geschäftsführer Benjamin Chatton rechnet damit, dass der Norweger rund sechs Wochen ausfällt und damit auch den Saisonstart verpassen wird.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Meniskusoperation bei Hannovers Hykkerud


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.