| 20.53 Uhr

Handball-Bundesliga
Sieg gegen Berlin: Rhein-Neckar Löwen zurück in der Spur

Rhein-Neckar Löwen - Berlin 28:26
Rhein-Neckar Löwen - Berlin 28:26 FOTO: dpa, ua jhe
Die Rhein-Neckar Löwen haben drei Tage nach ihrer ersten Saisonniederlage in der Handball-Bundesliga die passende Antwort gefunden. Zum Auftakt des 15. Spieltags setzte sich der Tabellenführer gegen die Füchse Berlin mit 28:26 (14:11) durch und steht mit 28:2 Punkten weiter souverän an der Spitze.

Am Mittwoch muss der erste Verfolger MT Melsungen (24:4 Punkte) bei Meister THW Kiel (20:6) antreten.

Das Überraschungsteam aus Melsungen hatte den Mannheimern am Samstag eine Niederlage zugefügt und damit für deren ersten Punktverluste gesorgt. Für die Löwen war es auf der Jagd nach der ersten deutschen Meisterschaft ein erster Rückschlag.

Gegen Berlin zeigte sich die Mannschaft von Trainer Nikolaj Jacobsen nach anstrengenden Wochen nun wieder bis zum Spielende konzentriert. Bester Werfer der Gastgeber war dabei Kapitän Uwe Gensheimer mit neun Treffern.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rhein-Neckar Löwen nach Sieg gegen die Füchse Berlin zurück in der Spur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.