| 11.59 Uhr

Handball-Bundesliga
Stuttgarter Schöbinger beendet Karriere im Sommer

Handball-Bundesligist TVB Stuttgart verliert am Saisonende sein Urgestein Florian Schöbinger. Der 29-Jährige wird seine Karriere beenden und sich auf seinen Beruf konzentrieren. Dem Verein bleibt Schöbinger, der im Sommer 2000 in der B-Jugend seine Zeit bei den Schwaben begann, als Marketingbotschafter erhalten. Handball spielt er künftig beim Drittligisten HC Oppenweiler/Backnang. "Der Spagat zwischen Hochleistungssport und beruflicher Herausforderung ist sehr schwer. Mein Hauptfokus gilt ab Sommer dann dem Beruf", sagte Schöbinger.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball-Bundesliga: Stuttgarter Schöbinger beendet Karriere im Sommer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.