| 14.48 Uhr

Handball
Svenja Huber tritt aus Nationalmannschaft zurück

Leipzig. Svenja Huber vom deutschen Handball-Meister Thüringer HC hat aus persönlichen Gründen ihren Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft erklärt und steht damit nicht für die WM im Dezember zur Verfügung. "Ich bedauere den Schritt von Svenja Huber und den damit verbundenen Verzicht auf ihre internationale Erfahrung", sagte Bundestrainer Jakob Vestergaard. Am Freitag nominierte der Däne deshalb kurzfristig Rechtsaußenspielerin Marlene Zapf (TuS Metzingen) für das WM-Aufgebot nach.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Svenja Huber tritt aus Nationalmannschaft zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.