| 11.25 Uhr

Handball-Bundesliga
Tönnesen fällt bei den Füchsen Berlin monatelang aus

Handball-Bundesligist Füchse Berlin muss die nächsten Monate auf Rückraumspieler Kent Robin Tönnesen verzichten. Aus einem Muskelbündelriss in der rechten Wade hat sich ein Kompartmentsyndrom entwickelt. Der Norweger wurde am Freitag operiert und fällt laut Angaben des Tabellenführers zwischen drei und sechs Monate aus. Für Tönnesen rückt Christoph Reißky aus der zweiten Mannschaft fest in den Profikader nach.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball-Bundesliga: Tönnesen fällt bei den Füchsen Berlin monatelang aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.