| 14.44 Uhr

Handball-Bundesliga
TVB Stuttgart trennt sich von Trainer König

Waiblingen. Der Handball-Bundesligist TVB 1898 Stuttgart hat sich nach nur einer Saison von Trainer Thomas König getrennt. Obwohl König mit dem Aufsteiger bei der Bundesliga-Premiere der Klassenverbleib gelang, entschieden sich die Verantwortlichen gegen eine weitere Zusammenarbeit. "Die Tatsache, dass wir zuletzt 1:19 Punkte geholt haben und somit den Nicht-Abstieg nur dank der Insolvenz des HSV Hamburg erreicht haben, war sicherlich der ausschlaggebende Grund für diese Entscheidung", sagte TVB- Geschäftsführer Jürgen Schweikardt am Mittwoch. König war erst im vergangenen Sommer nach dem erstmaligen Bundesliga-Aufstieg des TVB nach Stuttgart gekommen. Zuvor hatte er die TSG Friesenheim trainiert. Einen Nachfolger will der Verein aus Waiblingen-Bittenfeld in den kommenden zwei Wochen finden. Laut früheren Medienberichten soll Markus Baur, der Weltmeister von 2007, ein Kandidat sein. Baur trainiert derzeit die deutsche U-20- Nationalmannschaft.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball-Bundesliga: TVB Stuttgart trennt sich von Trainer König


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.