| 20.42 Uhr
Nach 35:29-Erfolg über Österreich
U21-Handballer vor WM-Qualifikation
Krefeld. Die U21-Junioren des Deutschen Handballbundes (DHB) stehen vor der erfolgreichen Qualifikation für die WM in Bosnien-Herzegowina (14. bis 28. Juli). Die Mannschaft von Trainer Markus Baur besiegte Österreich beim Qualifikationsturnier in Krefeld mit 35:29 (20:14). Das erste Spiel hatte die DHB-Auswahl am Freitag gegen Finnland mühelos gewonnen (37:27). Damit genügt dem deutschen Team am Sonntag (13.30) in der Glockenspitzhalle ein Unentschieden im abschließenden Spiel gegen Tschechien.
Quelle: sid
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar