| 14.04 Uhr

Erster Besuch
Bundespräsident Gauck eröffnet 2016 Ball des Sports

Joachim Gauck eröffnet 2016 Ball des Sports
Joachim Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt auf dem Bundespresseball 2015. FOTO: dpa, ped gfh pil
Bundespräsident Joachim Gauck gibt dem Sport die Ehre: Das deutsche Staatsoberhaupt wird am 6. Februar 2016 zum ersten Mal den Ball des Sports besuchen und die 46. Auflage im Wiesbadener Kurhaus eröffnen. Gauck ist auch Schirmherr der Veranstaltung, die seit 1970 durchgeführt wird.

Die erfolgreichste europäische Benefizveranstaltung im Sport sorgt alljährlich für einen reinen Benefiz-Erlös von über einer Dreiviertelmillion Euro zugunsten der Deutschen Sporthilfe. Im Kurhaus werden im Jahr der Olympischen Spiele in Rio und der Fußball-EM in Frankreich rund 1600 Gäste aus Sport, Politik und Wirtschaft erwartet.

Über 100 Medaillengewinner bei Olympischen Spielen, Paralympics, Welt- und Europameisterschaften werden der Sporthilfe-Einladung nach Wiesbaden folgen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Joachim Gauck eröffnet 2016 Ball des Sports


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.