| 09.55 Uhr

Berlin
Koch schwimmt deutschen Rekord über 100-m-Brust

Berlin. Schwimm-Weltmeister Marco Koch hat bei der Kurzbahn-DM in Berlin mit deutschem Rekord den Titel über 100-m-Brust gewonnen und sich auf seiner Nebenstrecke für die Weltmeisterschaften im Dezember in Windsor/Kanada qualifiziert. Der 26-Jährige aus Darmstadt schlug nach 56,75 Sekunden an und blieb damit drei Hundertstel unter seiner alten Bestmarke (56,78) aus dem Dezember 2015. Bereits am Vormittag hatte Koch mit der Darmstädter Mixed-Staffel über 4x50-m-Lagen den Titel geholt. Außer ihm schafften am ersten Tag der Wettbewerbe noch 1500-m-Meister Poul Zellmann (Essen) und der Zweitplatzierte Florian Wellbrock (Magdeburg) die WM-Norm.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: Koch schwimmt deutschen Rekord über 100-m-Brust


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.