Leichtathletik

"Nacktjubler" Mekhissi fehlt bei WM

Der französische "Nacktjubler" Mahiedine Mekhissi-Benabbad (30) wird die Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Peking (22. bis 30. August) verpassen. Nach einer Operation am rechten Fuß muss der für seine Eskapaden bekannte Hindernisläufer eine viermonatige Pause einlegen und wird damit für die WM nicht rechtzeitig fit. mehr

Bilderserien Leichtathletik