Stabhochsprung-Olympiasiegerin

Issinbajewa hört bei russischer Anti-Doping-Agentur auf

Die zweimalige Stabhochsprung-Olympiasiegerin Jelena Issinbajewa wird zum 31. Mai ihr Amt als Vorsitzende des Aufsichtsrates der russischen Anti-Doping-Agentur (Rusada) niederlegen. Damit folgt die 34-Jährige einer zentralen Forderung der Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada). mehr

Saisonstart für Diskus-Olympiasieger

Harting lächelt Negativhype um Siegerehrung einfach weg

Am Samstag startet Diskus-Olympiasieger Christoph Harting beim Diamond-League-Meeting in Shanghai in seinen ersten Freiluft-Wettkampf seit den Spielen in Rio. Und auch für das Jahr 2017 hat sich der 27-Jährige einiges vorgenommen. mehr

Bilderserien Leichtathletik
Leichtathletik-Revolution bahnt sich an

Neue Rekordlisten sollen Glaubwürdigkeit wiederherstellen

Geht es nach dem Willen der Europäer und IAAF-Präsident Sebastian Coe, werden die Rekordlisten bald fast komplett neu geschrieben. Ein tiefer Einschnitt und ein Versuch, Glaubwürdigkeit im Anti-Doping-Kampf zurückzugewinnen. mehr

Revolutionärer Plan

Leichtathletik-Verband will dopingverdächtige Rekorde löschen

Der Europäische Leichtathletik-Verband EAA will dopingverdächtige Rekorde löschen. Damit folgt der Verband den Empfehlungen eines Projektteams zur Umsetzung neuer Regeln zur Rekordanerkennung, die zur Umbenennung zahlreicher Welt- und Europarekorde führen würden. mehr