Marathon-Meilenstein

Angriff auf die Zwei-Stunden-Schallmauer

Düsseldorf. Am ersten Mai-Wochenende soll zum ersten Mal ein Mensch einen Marathon in höchstens 1:59:59 Stunden absolvieren. Möglich macht's ein Projekt, bei dem die Läufer auf der Rennstrecke in Monza antreten. Von Stefan Klüttermannmehr

Marathon-Projekt

Zwei-Stunden-Marke soll Anfang Mai geknackt werden

Der mit Spannung erwartete Angriff auf die Zwei-Stunden-Schallmauer im Marathon soll am ersten Mai-Wochenende stattfinden. Das teilte der Sportartikel-Hersteller Nike, der das Projekt initiiert hat und finanziert, am Dienstagabend mit. mehr

Bilderserien Leichtathletik
"Keine Alternative"

Doping-Whistleblower Dmitrijew flieht aus Russland

Angesichts massiver Anfeindungen und aus Angst um die eigene Sicherheit ist Whistleblower Andrej Dmitrijew aus Russland geflohen. Er halte sich an einem unbekannten Ort fernab seiner Heimat auf, verriet der Leichtathlet in einem am Samstag veröffentlichten Interview der ARD-Dopingredaktion. mehr