| 17.48 Uhr

Früherer Speerwurf-Weltmeister
De Zordo nicht zur DM in Kassel

Berlin/Magdeburg. Der ehemalige Speerwurf-Weltmeister Matthias de Zordo muss auf seinen geplanten Start bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Kassel verzichten. "Mit der DM wird es nun doch nichts. Es sind da noch zwei Kleinigkeiten, die ich nach dem Start in Jena nicht so schnell in den Griff bekommen habe", sagte der 28-Jährige am Donnerstag der "Magdeburger Volksstimme". Die Titelkämpfe finden am Wochenende im Kasseler Auestadion statt. Nach jahrelanger Verletzungspause hatte de Zordo erst in dieser Saison sein Comeback gegeben und wollte noch einmal angreifen. Beim Meeting in Jena verfehlte der Weltmeister von 2011 am 4. Juni mit 76,89 Metern die Olympia-Norm für Rio um gut sechs Meter. "Ich hatte die Hoffnung nicht aufgegeben", erklärte der deutsche Meister von 2010 und 2011. Doch nach dem letzten DM-Test am Mittwoch habe er entschieden, "dass es doch besser wäre, auf den Start zu verzichten".

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Früherer Speerwurf-Weltmeister: De Zordo nicht zur DM in Kassel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.