| 12.10 Uhr

Leichtathletik
Deutschland fährt mit drei Weltmeistern zur Team-EM

Das ist Christina Obergföll
Das ist Christina Obergföll FOTO: dpa, Bernd Thissen
Frankfurt/Main. Angeführt von einem Weltmeister-Trio wollen Deutschlands Leichtathleten bei der Team-Europameisterschaft ihren Titel verteidigen. Speerwerferin Christina Obergföll, Stabhochspringer Raphael Holzdeppe und Kugelstoßer David Storl führen das 49-köpfige Aufgebot für die Titelkämpfe an diesem Wochenende in Cheboksary/Russland an.

"Die Team-Europameisterschaft stellt ein besonderes Format im Jahreskalender der Leichtathleten dar", erklärte DLV-Cheftrainer Idriss Gonschinska. "Das Team steht im Fokus, nicht die einzelnen Athleten. Wir haben versucht, eine gute Symbiose aus arrivierten Leistungsträgern und aufstrebenden Athleten zu nominieren."

Unter den 25 Männern und 24 Frauen, die am Donnerstag gen Russland aufbrechen, befinden sich noch 17 Mitglieder des Siegerteams aus dem Vorjahr. Nicht dabei ist Diskus-Riese Robert Harting, der nach seinem Kreuzbandriss noch nicht in den Ring zurückgekehrt ist.

Porträt: David Storl: Kugel-Koloss und Titel-Sammler FOTO: dpa, Bernd Thissen

Als Topfavoriten sieht Gonschinska den Gastgeber an. "Neben dem russischen Team werden uns die Mannschaften aus Großbritannien, Frankreich und Polen intensiv herausfordern und um die Podiumsplätze kämpfen", prophezeite der Chefcoach. Er fordert daher von allen Startern das Maximum: "Jeder einzelne Punkt und jede einzelne Platzierung kann am Ende den entscheidenden Unterschied ausmachen."

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Deutschland fährt mit drei Weltmeistern zur Team-EM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.