| 14.29 Uhr

Hallen-DM in Leipzig
Dreispringer Heß überrascht: Erster Titel und WM-Norm

Leipzig. Dreispringer Max Heß hat sich bei den Hallenmeisterschaften in Leipzig seinen ersten Titel gesichert und mit einer Punktlandung auf 17,00 Meter sogar die WM-Norm geknackt. Der 19-Jährige aus Chemnitz schaffte die Siegweite im fünften Versuch und übertraf seine persönliche Bestleistung gleich um 66 Zentimeter. "Ich kann das überhaupt nicht fassen, das ist unglaublich", sagte der Leichtathlet aus Sachsen, der sich mit großem Abstand vor Martin Seiler aus Ludwigshafen (15,85 Meter) durchsetzte. In der deutschen Hallenbestenliste ist Heß damit Sechster. Freiluft-Meister Raul Spank (Berlin) ging nicht ganz fit an den Start und wurde mit 15,63 Fünfter.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hallen-DM in Leipzig: Dreispringer Heß überrascht: Erster Titel und WM-Norm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.