| 12.22 Uhr

Leichtathletik
Gabius plant Start beim London-Marathon

Berlin. Deutschlands Langstrecken-Ass Arne Gabius plant seinen ersten Start beim London-Marathon. Der 34-Jährige will im Hinblick auf Olympia am 24. April an dem traditionsreichen Frühjahrsrennen in der britischen Hauptstadt teilnehmen. Am 25. Oktober hatte der "Leichtathlet des Jahres" in Frankfurt/Main den deutschen Rekord auf 2:08:33 Stunden verbessert. "Die Zeit zwischen Frankfurt und Rio im August ist sehr lang. Ich denke, es ist besser für mich, noch einen Marathon zu laufen", sagte Gabius am Dienstag dem Leichtathletik-Portal laufen.de. "Wichtig ist mir in meinem dritten Marathon, internationale Konkurrenz und eine gute Wettkampfsituation zu haben." Derzeit bringt sich der Athlet vom LT Haspa Marathon Hamburg im Trainingscamp in Iten/Kenia in Form.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Gabius plant Start beim London-Marathon


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.