| 11.07 Uhr

Leichtathletik
Gesa Krause mit DLV-Ehrenschild ausgezeichnet

Fotos: Die Szenen und Bilder der Leichtathletik-WM 2017
Fotos: Die Szenen und Bilder der Leichtathletik-WM 2017 FOTO: dpa, hpl
Darmstadt. Hindernis-Weltklasseläuferin Gesa Felicitas Krause ist am Samstag auf dem Verbandstag des Deutschen Leichtathletik-Verbandes in Darmstadt als erste Athletin mit dem DLV-Ehrenschild ausgezeichnet worden.

Damit wurde die Haltung der Frankfurterin im Finale der Weltmeisterschaften im August in London gewürdigt. Krause war 2015 WM-Dritte über 3000 Meter Hindernis geworden.

"Sie hat im Unglück keine Schuldzuweisung betrieben, sondern zum Sturz gestanden", sagte der scheidende DLV-Präsident Clemens Prokop. "Man kann ins Straucheln kommen, zu Boden stürzen, aber dann muss man wieder aufstehen und weiterkämpfen. Gesa Krause ist für uns ein Vorbild im Sport."

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gesa Krause mit DLV-Ehrenschild ausgezeichnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.