| 14.00 Uhr

Dreisprung-Europameister
ISTAF verändert Programm für Heß

Berlin. Für Überraschungs-Europameister Max Heß haben die Veranstalter des Internationalen Stadionfests (ISTAF) ihr Programm geändert. Der Dreisprung der Männer wird beim Leichtathletik-Meeting am 3. September ausgetragen, damit der Chemnitzer einen Auftritt im Berliner Olympiastadion bekommt. Das teilten die Organisatoren am Dienstag mit. "Da freue ich mich natürlich riesig. Das ist ein schönes Geschenk zu meinem Geburtstag", sagte Heß, der an diesem Mittwoch 20 Jahre alt wird. Am Samstagabend hatte der Chemnitzer in Amsterdam mit EM-Gold überrascht. Heß gewann mit persönlicher Bestleistung von 17,20 Metern. Mit seinem einzigen gültigen Versuch hatte der Jüngste im deutschen Männerteam am Ende vier Zentimeter Vorsprung auf den Polen Karol Hoffmann.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dreisprung-Europameister: ISTAF verändert Programm für Heß


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.