| 16.28 Uhr

Nach Unfall querschnittsgelähmt
Kira Grünberg nimmt bei EM Siegerehrung der Stabhochspringer vor

Leichtathletik-EM: Kira Grünberg nimmt Siegerehrung der Stabhochspringer vor
Kira Grünberg ist seit einem Trainingsunfall querschnittsgelähmt. FOTO: dpa, kde
Amsterdam. Die querschnittsgelähmte frühere Stabhochspringerin Kira Grünberg wird am Freitag auf Einladung des Europäischen Leichtathletik-Verbandes Gast bei den Europameisterschaften in Amsterdam sein.

Sie wird auch die Siegerehrung der Stabhochspringer vornehmen, teilte ihr Manager mit.

Seit einem Trainingsunfall vor zwei Jahren ist die 22-jährige Österreicherin querschnittsgelähmt. Grünberg war bei der EM 2014 in Zürich ins Finale gekommen. "Es ist für mich etwas ganz Besonderes, nach Amsterdam zu kommen", sagte sie im Gespräch mit der Nachrichtenagentur APA. "Generell freue ich mich, wieder in die Leichtathletik-Familie zurückzukehren."

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik-EM: Kira Grünberg nimmt Siegerehrung der Stabhochspringer vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.