| 09.48 Uhr

Sporthilfe-Wahl
Speerwerfer Vetter ist "Champion des Jahres 2017"

Fotos: Vetter kommen nach WM-Titel die Tränen
Fotos: Vetter kommen nach WM-Titel die Tränen FOTO: rtr, tj
Frankfurt/Main. Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter ist zum "Champion des Jahres 2017" gewählt worden. Der 24-Jährige wurde im Rahmen einer Gala zum Abschluss des Treffs der Spitzensportler am Freitagabend in Apulia/Italien geehrt.

Die Deutsche Sporthilfe organisiert den Treff alljährlich für die besten deutschen Athleten. Vetter bekam zur Belohnung einen Kleinwagen und eine Reise. Bei der WM in London hatte er im ersten Versuch die Gold-Weite von 89,89 Metern erzielt.

Rund 4000 geförderte Sportler, die an einem Online-Voting teilnehmen konnten, und 60 in Apulia anwesende Spitzenathleten hatten die Wahl zwischen Vetter, Weltmeisterin Kristina Vogel (Bahnrad) sowie den Weltmeistern Johannes Rydzek (Nordische Kombination), Simon Schempp (Biathlon) und Frank Stäbler (Ringen). 2016 war Wasserspringer Patrick Hausding "Champion des Jahres".

Bei der Journalisten-Wahl "Sportler des Jahres" hatten die Olympiasieger Laura Ludwig/Kira Walkenhorst (Beachvolleyball) und Fabian Hambüchen (Turnen) sowie Tennisprofi Angelique Kerber gewonnen.

 

(areh/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Speerwerfer Johannes Vetter ist "Champion des Jahres 2017"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.