| 10.12 Uhr

US-Meisterschaft der Leichtathleten
Gay siegt über 100 Meter

Leichtathletik
Leichtathletik FOTO: ap
Am zweiten Tag der US-Leichtathletik-Meisterschaften laufen die Sprinter Tyson Gay und Tori Bowie zum Titel über die 100 Meter. Trey Hardee zeigt einen starken Zehnkampf.

Tyson Gay hat bei den US-Meisterschaften der Leichtathleten in Eugene/Oregon den Titel über die 100 Meter gewonnen. Der ehemalige Weltmeister, der im Vorjahr aufgrund einer Dopingsperre aussetzen musste, lief am Freitag (Ortszeit) bei Windstille im Hayward Field in 9,87 Sekunden zum Sieg. Gay verwies den erst 19-jährigen Trayvon Bromell (9,96 Sekunden) auf Platz zwei. "Mensch, der Junge ist zäh. Er hat einen guten Start erwischt und ich musste anschließend meine zehnjährige Erfahrung ausspielen. Es war einer dieser hart erkämpften Siege", meinte Gay.

Dritter wurde Titelverteidiger Michael Rodgers (9,97). Das Trio qualifizierte sich zusammen mit dem Weltjahres-Schnellsten, Justin Gatlin, für die Weltmeisterschaften im August in Peking. Bromell ist der erste Teenager der US-Leichtathletik-Geschichte, der über die kurze Sprintstrecke den Sprung zum globalen Großereignis schaffte.

Bei den Frauen setzte sich Tori Bowie durch. Sie stellte mit 10,81 Sekunden die Weltjahres-Bestzeit von Jamaikas Olympiasiegerin und Weltmeisteri Shelly-Ann Fraser-Price sowie Murielle Ahoure aus der Elfenbeinküste ein. Platz zwei erlief sich English Gardner (10,86 Sekunden). Die Olympia-Zweite und WM-Dritte, Carmelita Jeter, zog sich vor 9081 Zuschauern auf den letzten Metern eine Oberschenkelverletzung zu und verpasste als Siebte das Ticket nach Peking.

In Abwesenheit des für die WM qualifizierten Superstars Ashton Eaton dominierte Trey Hardee den Zehnkampf. Der zweimalige Weltmeister und Olympia-Zweite stellte mit 8725 Punkten einen Weltjahres-Bestwert auf. Über die 400 Meter verpasste Olympiasiegerin Sanya Richards-Ross als Fünfte ihres Halbfinales den Endlauf und somit die WM.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tyson Gay siegt bei US-Meisterschaft über 100 Meter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.