| 07.20 Uhr

Mies
Letzte Chance für Olympia-Traum der Basketballer

Mies. Ob es vor dem geplanten Abschiedsspiel vielleicht noch weitere Auftritte von Superstar Dirk Nowitzki (37) im Nationaltrikot geben kann, entscheidet sich heute in Mies. In der Schweiz legt die Exekutive des Basketball-Weltverbandes (Fiba) fest, wer die drei Qualifikationsturniere (je sechs Teams, Sieger in Rio dabei) ausrichten darf. Der Deutsche Basketball-Bund, dessen Auswahl in der EM-Vorrunde in Berlin gescheitert war, hat fünf Mitbewerber: Serbien, Tschechien, Italien, die Türkei und die Philippinen. Die Vergabe an den Vize-Asienmeister gilt als sicher. Laut italienischen Zeitungen stehen auch Serbien (EM-Vierter) und Italien (EM-Viertelfinale) als Gastgeber bereits fest.

"Entschieden ist noch gar nichts", betont DBB-Präsident Ingo Weiss. "Es ist eine 50:50-Chance. Wir erfüllen alle Rahmenbedingungen, das sind die 50 Prozent, die wir haben. Wir erfüllen nicht alle sportlichen Bedingungen. Es gibt Nationen, die bei der EM besser abgeschnitten haben." Die Summe von 1,75 Millionen Euro hat der DBB bei der Fiba hinterlegt. Sie gibt es zurück, wenn die Bewerbung scheitert.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mies: Letzte Chance für Olympia-Traum der Basketballer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.