| 07.24 Uhr

Frankfurt/M
Löw und DFB bestätigen Vertrag bis 2020

Löw verlängert beim DFB bis 2020
Löw verlängert beim DFB bis 2020 FOTO: dpa, gfh
Frankfurt/M. Mit tiefen Verbeugungen haben der Deutsche Fußball-Bund und sein Cheftrainer Joachim Löw (56) gestern die Verlängerung der Zusammenarbeit bis ins Jahr 2020 bestätigt. "Ich habe immer betont, dass ich mir keinen besseren Trainer für unsere Nationalmannschaft vorstellen kann als Jogi Löw", sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel, "er hat die Mannschaft in den vergangenen Jahren mit seiner Leidenschaft und einer hohen fachlichen Kompetenz geprägt." Und Löw erklärte: "Ich bedanke mich bei Reinhard Grindel, bei Generalsekretär Friedrich Curtius, dem gesamten DFB-Präsidium und der Liga für die Unterstützung und das Vertrauen, meinen Vertrag zu verlängern. Bedanken möchte ich mich auch bei Oliver Bierhoff, Andreas Köpke, Thomas Schneider und Marcus Sorg sowie dem gesamten Team hinter dem Team. Unsere Zusammenarbeit ist von großem Vertrauen geprägt."

Löw hat in zehn Jahren als Bundestrainer seine Mannschaft bei fünf großen Turnieren immer mindestens bis ins Halbfinale geführt, 2014 gewann er mit ihr den Weltmeistertitel in Brasilien. In Russland will er den Titel 2018 verteidigen, und er plant auch den nächsten Anlauf zur Europameisterschaft 2020. Bei der EM in Frankreich war Deutschland im Sommer im Halbfinale mit 0:2 am Gastgeber gescheitert. "Es bereitet mir große Freude, die Mannschaft und die Spieler zu entwickeln, sie an das höchste Level heranzuführen", betonte Bundestrainer Löw.

(pet)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frankfurt/M: Löw und DFB bestätigen Vertrag bis 2020


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.