| 07.01 Uhr

Moskau
Meldonium - Putin kritisiert Russlands Sportfunktionäre

Moskau. Russlands mächtiger Staatspräsident Wladimir Putin hat in der Affäre um Dutzende Fälle positiver Tests russischer Sportler auf das seit Januar verbotene Mittel Meldonium scharfe Kritik an den Sportfunktionären des Landes geübt. Diese hätten die Athleten nicht ausreichend über die Aufnahme der Substanz auf die Verbotsliste informiert. Putin rief zudem dazu auf, den Kampf gegen Doping ernster zu nehmen. Er erklärte, die Offiziellen hätten "unsere Verbotslisten nicht aktualisiert und unsere Sportler, Trainer sowie Spezialisten nicht rechtzeitig über die Wada-Entscheidung in Kenntnis gesetzt".

Der Kremlchef warf den Verantwortlichen vor, einen "Mangel an Verständnis" für die Wichtigkeit des Kampfes gegen Doping zu zeigen. "Als Meldonium auf die Wada-Liste gesetzt wurde, hätte man sich dessen bewusst werden und angemessen reagieren müssen", sagte Putin.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moskau: Meldonium - Putin kritisiert Russlands Sportfunktionäre


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.