Premiere der neuen Rennserie

Formel-E-Chef freut sich über Heidfelds Horror-Crash

Peking. Nick Heidfeld war außer sich vor Wut – doch dem Chef der Formel E kam der Horror-Crash des Deutschen bei der Premiere der neuen Rennserie ganz gelegen. "Fernsehtechnisch war das das Beste, was der Formel E passieren konnte", sagte Alejandro Agag. "Es hat gezeigt, wie sicher unsere Autos sind." mehr

Motorsport

Wittman holt sich den Titel in der DTM

BMW-Pilot Marco Wittmann hat sich in der DTM vorzeitig seinen ersten Meistertitel gesichert. Beim achten von zehn Saisonläufen auf dem Lausitzring genügte dem 24-Jährigen aus Markt Erlbach dafür ein taktisch clever eingefahrener sechster Platz. mehr

DTM

Wittmann holt sich vorzeitig den Titel

BMW-Pilot Marco Wittmann hat sich in der DTM vorzeitig seinen ersten Meistertitel gesichert. Beim achten von zehn Saisonläufen auf dem Lausitzring genügte dem 24-Jährigen aus Markt Erlbach dafür ein taktisch clever eingefahrener sechster Platz. mehr

Auftakt der Formel E

Heidfeld übersteht Horror-Crash unverletzt, di Grassi siegt

Mit einem spektakulären Crash zwischen den beiden führenden Nicolas Prost und Nick Heidfeld wenige Meter vor dem Ziel und einem Sieg des Brasilianers Lucas di Grassi in einem Auto des deutschen Abt-Teams endete der Auftakt der Formel E in Peking. mehr

Bilderserien Motorsport
MotoGP

Bradl Siebter in Silverstone, Marquez feiert elften Sieg

MotoGP-Pilot Stefan Bradl hat eine Spitzenplatzierung beim Großen Preis von Großbritannien verfehlt. In Silverstone zeigte der 24 Jahre alte Honda-Fahrer eine starke kämpferische Leistung, kam aufgrund eines frühen Fehlers aber nicht über den siebten Platz hinaus. mehr