| 13.08 Uhr

Motorsport
Denny Hamlin gewinnt Daytona 500 nach Foto-Finish

Hamlin gewinnt Daytona 500
Hamlin gewinnt Daytona 500 FOTO: afp, ds
Daytona Beach. Denny Hamlin hat in einem Foto-Finish erstmals das Daytona 500 gewonnen. Der 35 Jahre alte Amerikaner setzte sich beim prestigeträchtigen Rennen im bekannten Florida-Badeort Daytona Beach mit dem knappsten Vorsprung der 58-jährigen Event-Geschichte durch.

Auf dem Daytona International Speedway überquerte Hamlin nach 800 Kilometern letztlich 11/1000 Sekunden vor Martin Truex Jr. die Ziellinie.

Hamlins Teamkollege Matt Kenseth hatte in der letzten der insgesamt 200 Runden auf dem vier Kilometer langen Kurs noch vorne gelegen. Kurz vor dem Ziel scherte er jedoch nach rechts aus, so dass Hamlin und Truex nebeneinander das Rennen beendeten.

Das Ergebnis stand erst nach Auswertung des Zielfotos fest. Das Daytona 500 ist das erste und zugleich bedeutendste Punkterennen der amerikanischen NASCAR-Serie und gilt als Super Bowl des Motorsports.

(can/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Denny Hamlin ist der Sieger der Daytona 500 nach Foto-Finish


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.