| 19.23 Uhr

DTM
Auch Meister Wehrlein beim Race of Champions

DTM-Meister Pascal Wehrlein (Worndorf) nimmt wie schon im vergangenen Jahr am Race of Champions teil. Der 21 Jahre alte Mercedes-Pilot bildet im Nations Cup das Team Young Stars zusammen mit dem Briten Jolyon Palmer, der 2016 für den Formel-1-Rennstall Lotus ins Cockpit steigt. "Ich freue mich sehr auf meine zweite Teilnahme am Race of Champions", sagte Wehrlein. "Ich habe es letztes Jahr auf Barbados sehr genossen und hätte beinahe den großen Wurf geschafft. Jetzt werde ich versuchen, es in diesem Jahr nach meiner fantastischen Saison mit dem Gewinn des DTM-Titels zu gewinnen." Bislang stehen 18 Teilnehmer des Race of Champions fest. Wehrlein ist neben den beiden Formel-1-Fahrern Sebastian Vettel (Heppenheim/Ferrari) und Nico Hülkenberg (Emmerich/Force India), die das Team Germany bilden, der dritte Deutsche, der bei der Show-Veranstaltung am 20. und 21. November im Londoner Olympiastadion startet. Bislang gewann noch kein deutscher Fahrer die Einzelwertung, von 2007 bis 2012 holte Vettel gemeinsam mit Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher allerdings sechsmal in Folge den Nationen-Cup.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

DTM: Auch Meister Wehrlein beim Race of Champions


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.