| 21.55 Uhr

DTM-Spitzenreiter
Wittmann verliert wegen Regelverstoß seine Punkte vom Sonntag

DTM: Marco Wittmann verliert wegen Regelverstoß seine Punkte aus Ungarn
Marco Wittmanns Vorsprung schrumpft. FOTO: dpa, bip mr
Budapest. DTM-Titelkandidat Marco Wittmann ist wegen eines Regelverstoßes von der Wertung des Sonntags-Rennens auf dem Hungaroring ausgeschlossen worden.

Der BMW-Fahrer verliert deswegen die zwölf Punkte für Rang vier und hat vor dem Saisonfinale nur noch 14 statt 26 Punkten Vorsprung auf seinen Verfolger Edoardo Mortara. Auch Mercedes-Pilot Daniel Juncadella ist am Sonntagabend disqualifiziert worden.

An beiden Autos war ein Regelverstoß am Unterboden der Grund. Die nachfolgenden Fahrer rücken in der Wertung auf. Hinter Tagessieger Mattias Ekström und Adrien Tambay auf Rang zwei (beide Audi) ist BMW-Mann Antonio Felix da Costa neuer Dritter.

Beide Teams kündigten an, in Berufung zu gehen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

DTM: Marco Wittmann verliert wegen Regelverstoß seine Punkte aus Ungarn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.