| 11.13 Uhr

DTM
Paffett holt Pole – Mercedes dominiert Qualifying

Der Brite Gary Paffett hat sich die Pole Position für das elfte Saisonrennen der DTM in Moskau gesichert. Hinter dem Meister von 2005 gehen seine Mercedes-Markenkollegen Robert Wickens (Kanada), Paul di Resta (Großbritannien) und Maximilan Götz (Uffenheim) ins Rennen am Samstagmittag (12.33 Uhr/ARD). Erster Verfolger der bei abtrocknender Strecke deutlich überlegenen Mercedes war der Schwede Mattias Ekström (Audi), direkt hinter ihm steht der Belgier Maxime Martin als bestplatzierter BMW-Pilot auf Rang sechs. Einen Rückschlag im Kampf um seinen zweiten DTM-Titel erlebte Marco Wittmann: Der in der Meisterschaft führende BMW-Pilot aus Markt Erlbach geht nur als 20. von 24 Startern ins Rennen. Am Sonntag steigt in Moskau auch der zwölfte von 18 Läufen der DTM-Saison. Das Qualifying beginnt um 9.50 Uhr, das Rennen wird um 12.13 Uhr (ARD) gestartet.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

DTM: Paffett holt Pole – Mercedes dominiert Qualifying


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.